Tarife

 

Einstufung auf Grund des steuerbaren Einkommens plus 10% des steuerbaren Vermögens.

Einkommen beider Elternteile: bis 60’000.- 60’001 bis 70’000.- 70’001.- bis 80’000.- 80’001.- bis 90’000.- über 90’000.-
Basisstufe/Primarschule: CHF 900.- CHF 1000.- CHF 1100.- CHF 1200.- CHF 1300.-
Sekundarstufe: CHF 1050.- CHF 1150.- CHF 1200.- CHF 1300.- CHF 1500.-
Zusätzliche Betreuung*: CHF +150.- CHF +150.- CHF +200.- CHF +200.- CHF +200.-

*Unter zusätzlicher Betreuung verstehen wir die Vor- und Nachbetreuung ausserhalb der regulären Schulzeiten. Zusätzliche Betreuung ist möglich von Montag bis Freitag und von 7:30 bis 17:30.

Schnupperwoche: Eine Schnupperwoche in einer unserer Schulstufen kostet pauschal 150.-.

Tarife mit staatlicher Kostengutsprache (effektiver Aufwand): Primarstufe 1700.-, Sekundarstufe 2000.-.

Die Tarife werden an der Mitgliederversammlung des Vereins Tagesschule Schwyz für das laufende Schuljahr festgelegt.

Der massgebende Tarif wird mit der Anmeldung des Kindes bestimmt und jährlich den Einkommensverhältnissen angepasst (neue Einstufungen jeweils im Juni für das folgende Schul- und Rechnungsjahr).
Die Beiträge sind monatlich im Voraus zu bezahlen. Es sind Monatspauschalen bei denen die jährlichen Öffnungszeiten (Ferien und Feiertage) bereits berücksichtigt sind. Bei ferienhalber Abwesenheit von mindestens drei Monaten können die entsprechend beantragten Beiträge erlassen werden. Bei kürzerer Abwesenheit besteht kein Anrecht auf Ermässigung. Das Rechnungsjahr dauert vom 1. August bis 31. Juli.

Das Eintrittsdepot beträgt pro Familie ein Monatsbeitrag. Das Eintrittsdepot ersetzt nicht den Beitrag des ersten Monats. Beim Austritt des Kindes und unter Einhaltung der Kündigungsfristen wird das Depot zurückerstattet.

Anfangs Schuljahr wird ein Putzgeld von CHF 200.- akonto in Rechnung gestellt. Mit diesem Betrag wird unsere professionelle Putzhilfe finanziert.

Inbegriffen in den Beiträgen sind die Betreuung und Schulung des Kindes während der angemeldeten Betreuungszeit bzw. der offiziellen Schulzeit, das Material, Mittagessen (2x pro Woche), Zwischenmahlzeiten.

Ausgenommen sind die Kosten für Ausflüge, Lager, Eintrittsgelder für Ausstellungen, Theater etc. Diese Kosten werden Ende Schuljahr in Rechnung gestellt. Die Kosten für das Mittagessen (CHF 7.- für die Basis-/Primarstufe, CHF 8.- für die Sekundarstufe), werden gemäss Anmeldung monatlich verrechnet.

Das erste Kind bezahlt 100%. Für das zweite besteht die Möglichkeit einer Reduktion von 30%, für jedes weitere Kind der gleichen Familie eine Reduktion von 50%. Bei Patchworkfamilien mit drei Einkommen kann nur die Hälfte der Reduktion beansprucht werden.

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.